Indien Masala Chai

6,90  Inkl. MwSt

Die indische Küche ist würzig und intensiv, durch die ayurvedischen Impulse aber magenschonend und gesund. In Indien werden die meisten Gewürze frisch verwendet und erst beim Kochen im Mörser zerkleinert. Bei den Gewürzen, die wir für unsere Masalas verwenden, achten wir darum auf beste Qualität und Frische, um euch das leckerste Masala-Erlebnis zu ermöglichen! Hier kommen süß-würziger Zimt, intensiver Kardamom, fein-pikante Muskatnuss, würzig-scharfe Nelken und schwarzer Pfeffer, “der König der Gewürze”, zu einer unserer beliebstesten Gewürzmischungen zusammen. Wir sind nicht überrascht, dass ihr diese Kombination liebt – wir lieben sie auch.
Artikelnummer: masala-indian Kategorie:

Beschreibung

Zutaten: Zimt, Kardamom, Muskatnuss, Nelken, Schwarzer Pfeffer
Gewicht: 50g

Die besonderen, selbstgemischten Masalas des Café Resonanz! Allesamt naturbelassen, hocharomatisch und außergewöhnlich lecker.
Das Wort “Masala” bedeutet zunächst einmal nichts anderes als “Gewürzmischung”. Klassischerweise werden damit verschiedenste Chai-Latte-Getränke zubereitet. Anders als viel handelsübliche Chai-Mischungen, die meist zugesetzte Aromen, Zucker, Konservierungsstoffe oder Milchpulver enthalten, sind unsere Masalas nur das, was der Name verspricht: Gewürze! Sie eignen sich außerdem wunderbar zum Backen und Kochen.

Zubereitung:

Masala Chai Latte
Die Zubereitung von einem himmlisch würzigen Masala Chai ist ganz einfach. Gib 1/2 bis 1 Teelöffel Masala Chai Pulver in 200 ml Wasser oder schwarzen Tee und koche die Mischung kurz auf. Lass den Chai drei bis fünf Minuten ziehen und gieße ihn danach durch ein Sieb in eine Tasse. Jetzt kannst du dein Getränk nach Belieben süßen. Zum Schluss fügst du noch 200 ml aufgeschäumte Milch oder Pflanzendrink hinzu und fertig ist dein köstlicher Masala Chai Latte.

Masalasirup
Mit Masalasirup können tolle kalte Getränke hergestellt werden. Erhitze 500 ml Wasser in einem Topf. Füge 25 g Masala Chai Pulver hinzu und koche es kurz auf. Nun gibst du 500 g braunen Zucker hinzu und rührst um, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Je länger der Sirup einkocht, desto intensiver schmeckt er.
Mit dem Masalasirup kannst du tolle Milchshakes oder ungewöhnliche Eistees zubereiten.

Für mehr Inspiration folge uns auf Instagram und Facebook!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner